Pra­xis für Phy­sio­the­ra­pie Bir­git Heynen

Wir machen uns für Sie stark, damit Sie stark wer­den. Infor­mie­ren Sie sich hier über unse­re Leis­tun­gen unser Kon­zept und natür­lich auch über uns.
Herz­lich will­kom­men auf unse­rer Webseite.

Coro­na Hinweis

Lie­be Pati­en­tin­nen und Patienten,

Mas­ken­pflicht auch bei uns.  Bit­te set­zen Sie bevor Sie die Pra­xis betre­ten eine All­tags­mas­ke auf. Vie­len Dank.

Die Coro­na Pan­de­mie bringt zur Zeit vie­le Ver­än­de­run­gen im All­tag für uns alle. Des­halb möch­ten wir Sie über unse­re Pra­xis informieren.

  • Wir gehö­ren zur soge­nann­ten kri­ti­schen Infra­struk­tur und haben des­halb wei­ter für Sie geöffnet.
  • Wir hal­ten selbst­ver­ständ­lich die vom RKI emp­foh­le­nen Maß­nah­men ein, um Sie und uns zu schützen.
  • Wir bie­ten für Risi­ko­pa­ti­en­ten Haus­be­su­che an.

Wir freu­en uns auf Ihren Anruf.

Blei­ben Sie gesund

Ihr Pra­xis Team

Bobath-Kon­zept

Nach dem Bobath-Kon­zept kön­nen Kin­der und Erwach­se­ne, die eine Erkran­kung des Gehirns oder Rücken­marks wie z.B. zere­bra­le Bewe­gungs­stö­run­gen, sen­so­mo­to­ri­sche Stö­run­gen und neu­ro­mus­ku­lä­re Erkran­kun­gen (u.a. Schlag­an­fall, Mul­ti­ple Skle­ro­se, intra­ze­re­bra­le Blu­tung, Schä­del-Hirn-Trau­ma, Erkran­kun­gen des Rückenmarks…

Phy­sio­Pel­vica-Phy­sio­the­ra­pie

Der Becken­bo­den erfüllt zusam­men mit der Tie­fen­mus­ku­la­tur von Bauch und Rücken und dem Zwerch­fell eine wich­ti­ge Auf­ga­be für unse­re Sta­bi­li­sa­ti­on der Mit­te. Phy­sio­Pel­vica- Phy­sio­the­ra­pie ist eine wirk­sa­me Metho­de in der inter­dis­zi­pli­nä­ren, kon­ser­va­ti­ven The­ra­pie bei Funk­ti­ons­stö­run­gen des Beckens.

Phy­sio­the­ra­pie

Nach einem umfas­sen­den Befund, z.B. durch eine indi­vi­du­el­le Gang- und Bewe­gungs­ana­ly­se, wer­den die The­ra­pie­zie­le fest­ge­legt. Neben der all­ge­mei­nen Phy­sio­the­ra­pie ste­hen Ihnen dazu viel­fäl­ti­ge qua­li­fi­zier­te Behand­lungs­me­tho­den und ergän­zen­de Kurs­an­ge­bo­te zur Verfügung.

FDM Behand­lung

Die Schmerz­the­ra­pie nach dem Fas­zi­en Dis­tor­si­ons­mo­dell (FDM) ist ein neu­ar­ti­ges Kon­zept zur The­ra­pie von aku­ten und chro­ni­schen Beschwer­den und Funk­ti­ons­ein­schrän­kun­gen des Bewe­gungs­ap­pa­ra­tes, die durch Stö­run­gen und Ver­än­de­run­gen des Bin­de­ge­we­bes her­vor­ge­ru­fen werden.

CMD Behand­lung

Bei der Cra­nio Man­di­bu­lä­ren Dys­funk­ti­on (CMD) steht die Behand­lung des Kie­fer­ge­len­kes und der Kau­mus­ku­la­tur im Vor­der­grund. Ent­schei­dend für den The­ra­pie­er­folg ist eine ganz­heit­li­che und inter­dis­zi­pli­nä­re Behand­lung, da die Beschwer­den viel­fäl­tig sind.

Kurs­an­ge­bot

Unser umfang­rei­ches Kurs­an­ge­bot reicht von Pila­tes für Anfän­ger und Fort­ge­schrit­te­ne über Becken­bo­den­trai­ning und Nor­dic Wal­king für alle Alters­klas­sen. Sie kön­nen die Kur­se ohne vor­he­ri­ge Kon­sul­ta­ti­on Ihres Arz­tes direkt bei uns über Ihre Kran­ken­kas­se abrechnen.