Leistungen 2016-10-20T19:23:08+00:00

Unser Leistungsspektrum

Bei uns stehen Sie als Patient im Mittelpunkt.

Nach einem umfassenden Befund z.B. durch eine individuelle Gang- und Bewegungsanalyse, werden mit Ihnen gemeinsam die Therapieziele festgelegt. Neben der allgemeinen Physiotherapie stehen Ihnen dazu vielfältige qualifizierte Behandlungsmethoden und ergänzende Kursangebote zur Verfügung.

Physiotherapie umfasst die physiotherapeutischen Verfahren der Bewegungstherapie sowie die physikalische Therapie. Physiotherapie nutzt als natürliches Heilverfahren die passive – z.B. durch den Therapeuten geführte – und die aktive, selbstständig ausgeführte Bewegung des Menschen sowie den Einsatz physikalischer Maßnahmen zur Heilung und Vorbeugung von Erkrankungen. Physiotherapie findet Anwendung in vielfältigen Bereichen von Prävention, Therapie und Rehabilitation sowohl in der ambulanten Versorgung als auch in teilstationären und stationären Einrichtungen. Damit ist die Physiotherapie eine Alternative oder sinnvolle Ergänzung zur medikamentösen oder operativen Therapie.

Mehr über Physiotherapie
Die Manuelle Therapie wird eingesetzt bei Schmerzen, Bewegungseinschränkungen und/ oder Koordinationsstörungen der Wirbelsäule oder der Extremitäten.

Sie dient sowohl der Diagnostik, als auch der Therapie. Nach einem individuellen Behandlungsplan wird mit speziellen sanften Handgriff- und Mobilisationstechniken die Bewegungsstörung schmerzfrei beseitigt.

Mehr zur Manuellen Therapie
PNF ist eine neurophysiologische Behandlungsmethode, mit der verlorengegangene Bewegungsabläufe und Kraft wieder erlernt und erarbeitet werden können.

Die Therapie erfasst den Menschen ganzheitlich und nutzt dabei seine Stärken, um mit ihm gezielt Bewegungsabläufe zu verbessern.

Mehr zur PNF Therapie
Die Manuelle Lymphdrainage ist eine sehr sanfte, schmerzfreie Therapie, die das unzureichend arbeitende Lymphsystem unterstützt, angestaute Gewebsflüssigkeit abzutransportieren.

Mit speziellen Bewegungen der flachen Hand wird das Lymphsystem angeregt, die Lymphflüssigkeit abfließen zu lassen und somit zur Abschwellung des Gewebes beizutragen.

Mehr zur Manuellen Lymphdrainage
Bei der Cranio Mandibulären Dysfunktion (CMD) steht die Behandlung des Kiefergelenkes und der Kaumuskulatur im Vordergrund. Entscheidend für den Therapieerfolg ist eine ganzheitliche und interdisziplinäre Behandlung, da die Beschwerden vielfältig sind.

Mehr über CMD Behandlung
Die Schmerztherapie nach dem Faszien Distorsionsmodell (FDM) ist ein neuartiges Konzept, zur Therapie von akuten und chronischen Beschwerden und Funktionseinschränkungen des Bewegungsapparates, die durch Störungen und Veränderungen des Bindegewebes (Faszien) hervorgerufen werden.

Mehr über FDM Behandlung
Häufig führen Fehlbelastungen in Haltung und Bewegung zu Schmerzen am Bewegungssystem. Mit Hilfe der FBL Functional Kinetics erkennt der Therapeut die Ursache des Schmerzes in Ihrem Bewegungsverhalten. Gemeinsam mit Ihnen legt er die Therapieziele entsprechend Ihrer Alltagsaktivitäten und Arbeitsbedingungen fest. Die Übungen werden an Ihr Bewegungsverhalten individuell angepasst. Schnell und unkompliziert entwickeln wir mit Ihnen Lösungen für Ihr Schmerzproblem. Unter Anleitung lernen Sie, Ihr Bewegungsverhalten zu verändern, um Schmerzen zu vermeiden und mit Hilfe ausgewählter Übungen lernen Sie, wie sie sich fit halten können für ihren Alltag, um so Ihr Wohlbefinden zu verbessern.

Mehr über FBL Therapie
Das weibliche Becken ist im Laufe des Lebens starken Belastungen ausgesetzt. Fehlhaltungen wie schlaffes Sitzen oder Heben mit gekrümmter Wirbelsäule führen zudem zur Überlastung des Beckenbodens.

Vor allem Schwangerschaft und Geburt schwächen die Muskeln und das Bindegewebe, der reaktionsgeschwächte Beckenboden senkt sich und mit ihm die Organe wie Blase, Harnröhre und Darm. Durch die Organsenkung können Verschlussmechanismen gestört werden.

Mehr über Beckenbodentraining
Ziel der Sportrehabilitation ist die Durchführung indikationsspezifischer Trainingsprogramme für das muskuläre Aufbautraining bei verschiedenen orthopädischen Beschwerdebildern im Anschluss an eine medizinische Heilbehandlung.

Bei Ihnen wird der aktuelle Funktionszustand getestet, eine kurz-, mittel- und langfristige Trainingsplanung für das muskuläre Aufbautraining erstellt sowie im Rahmen der Trainingsplanung problemspezifische Krafttrainingsübungen für die vorliegenden orthopädischen Beschwerdebilder ausgewählt.

Die Verstopfung der Atemwege gehört zu den prägenden Merkmalen einer Mukoviszidose (Cystische Fibrose CF). Sie führt zu einem krankhaft veränderten zähen Schleim. Der notwendige Gasaustausch und damit die Versorgung des Körpers mit Sauerstoff werden behindert.

Dieser zähe Schleim kann trotz Husten nicht von den Patienten aus den Bronchien entfernt werden.

Mit speziellen physiotherapeutischen Atemtechniken und Behandlungen lernen die Patienten, eine Verbesserung ihrer Atemtechnik und Atemtiefe. Die Förderung des Sekretes und die Erleichterung des Abhustens werden unterstützt.

Bei (Klein)Kindern werden die Eltern in die Therapie mit einbezogen und angeleitet.

Sie können ergänzt werden durch

Schlingentischtherapie
Massage
Akupunktmassage nach Penzel
Elektrotherapie/ Ultraschall
Naturmoor/Fango, Heiße Rolle, Heißluft
Kältetherapie
Akupressur
Kinesiotaping

Unser Kursangebot

Pilates Training
Nordic Walking
Beckenbodengymnastik

Diese Kurse werden im Rahmen der Prävention in der Regel von allen gesetzlichen Krankenkassen zu 80% erstattet.
Für nähere Informationen zu unseren Kursen, aktuelle Termine für die nächsten Kurse und die Anmeldeformulare klicken Sie bitte hier.

Diese Webseite verwendet Cookies. Wenn Sie diese Webseite nutzen, akzeptieren Sie die Verwendung von Cookies. Hinweise zum Datenschutz

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn du diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwendest oder auf "Akzeptieren" klickst, erklärst du sich damit einverstanden.

Schließen